Neueste Einträge
Uncategorized

Eine „linke Renaissance“ der Geschichte?

ich weiss nicht, ob es zufall ist, aber zur zeit findet eine deutlich erkennbare schwerpunktsetzung „historischer“ themen im linken diskurs statt. da ist zum einen natürlich das hundertjährige jubiläum der russischen oktoberrevolution (dem ich persönlich nicht eine grosse“wichtigkeit“ beimesse), aber der kinofilm über den „jungen Karl Marx“ scheint doch eine gewisse resonanz zu erzeugen. da … Weiterlesen

Uncategorized

„Identitätspolitik“ vs „soziale Frage“?

Slavoj Žižek, der philosophische dampfplauderer, schreibt in einem artikel zur zukunft der ‚linken‘ nach Trump: „Der Philosoph Richard Rorty hat früh auf diesen Punkt hingewiesen. In seinem Buch «Achieving Our Country» (dt. «Stolz auf unser Land») sah er bereits vor zwei Jahrzehnten den Konflikt zwischen Identitätspolitik und dem Kampf der Entrechteten klar voraus. Und er … Weiterlesen

Uncategorized

Migration vs „Selbstbestimmung“?

in der programmatischen deklaration der Bolschewistischen Tendenz [eine abspaltung von der Spartacist-Tendenz] heisst es: „Leninisten unterstützen das demokratische Recht aller Menschen in jedes Land dieser Welt zu emigrieren. Wie bei anderen demokratischen Rechten ist dies jedoch kein kategorischer Imperativ. Wir sind nicht für die Emigration von Leuten, die z.B. die militärische Sicherheit der degenerierten oder … Weiterlesen

Uncategorized

Wie muss man die ‚linken Trump-Versteher‘ verstehen?

ich muss, bevor ich zum eigentlichen thema komme, ein paar kurze vorbemerkungen machen. ich bin durchaus ein mensch, der scharfe politische konflikte mag; ja, ich habe sogar einen hang zur ‚polemik‘ (im negativen sinne), auch wenn sich das seit den (eher unglücklichen) zeiten des NaO-prozesses (hoffentlich 😉 ) deutlich gebessert hat. aber ich will diesen … Weiterlesen

Uncategorized

Politik des „Ausdrucks“

„Er [der Engel der Geschichte] hat das Antlitz der Vergangenheit zugewendet. Wo eine Kette von Begebenheiten vor uns erscheint, da sieht er eine einzige Katastrophe, die unablässig Trümmer auf Trümmer häuft und sie ihm vor die Füße schleudert. Er möchte wohl verweilen, die Toten wecken und das Zerschlagene zusammenfügen . Aber ein Sturm weht vom … Weiterlesen