Neueste Einträge
Uncategorized

Was sind heute eigentlich noch ‚linke Visionen‘?

die letzte sendung von „Die Anstalt“ (7.11.2017) hat mich irgendwie nachdenklich gemacht. auf der einen seite wird die gnadenlose hegemonie des neoliberalismus überzeugend dargestellt (auch wenn es sicher leute geben wird, die das als „verschwörungstheorie“ abtun werden), aber gleichzeitig wird auch — ich vermute eher ungewollt[?] — die hilflose politische (und ich vermute auch ökonomietheoretische) … Weiterlesen

Uncategorized

Der kurze Traum der katalanischen „Unabhängigkeit“

… ist erst mal an der „wirklichkeit“ zerschellt. warnende stimmen gab es genug, aber offensichtlich haben sich die separatisten mehr von ihren gefühlen als von einer nüchternen analyse leiten lassen. nicht, dass ich was gegen gefühle hätte — ganz im gegenteil! –, aber in der politik entscheiden die kräfteverhältnisse, nicht allein die stimmungen. Was ist … Weiterlesen

Uncategorized

Ein paar Überlegungen zu Katalonien

auf einmal ist sie wieder da, die gute alte „nationale frage“, die man schon (irrtümlich) für „tot“ erklärt hatte, da „wir“ ja alle so „global“ und „kosmopolitisch“ eingestellt sind. sind wir? offensichtlich doch wohl nicht, denn anders könnte man phänomene wie Trump, Brexit, Front National und AfD gar nicht erklären. aber bevor ich zu ein … Weiterlesen

Uncategorized

Gedanken zum 3. Oktober

Nation und Linke „tag der deutschen Einheit“ – was soll man davon halten? Laut wikipedia geht der das auf das nationale einheitstreben zurück: „Als „Deutsche Einheit“ wird historisch seit dem frühen 19. Jahrhundert das Bestreben bezeichnet, die deutschen Länder in einem Staat zusammenzuführen, was besonders mit dem ab 1815 bestehenden Deutschen Bund populär wurde. Das Einheitsmotiv findet sich auch … Weiterlesen

Uncategorized

Die Wahlen als ‚Nicht-Ereignis‘

ich muss zugeben, ich habe den (bundestags)wahlen noch nie eine hohe (politische) bedeutung beigemessen (und ich bin kein „ultralinker“ 😉 ), aber dieses mal fällt es mir besonders schwer, mich überhaupt zu einer inhaltlichen positionierung durchzuringen; aus dem einzigen grund, dass es nichts „inhaltliches“ zu diesen wahlen und parteien zu sagen gibt. jedenfalls nicht das … Weiterlesen

Uncategorized

Wie kann man sich gegen das Verbot von #linksunten wehren?

es gab ja jetzt schon eine gewisse menge an demos und solierkärungen gegen das #linksunten-verbot. auch die kritische berichterstattung in den (online)medien und sozialen initiativen ist sicher sehr hilfreich. aber letztlich werden all diese initiativen nichts bis wenig bewirken, wenn diese verschiedenen ansätze nicht miteinander koordiniert werden. auf den rechtweg zu hoffen, scheint mir zu … Weiterlesen