Neueste Einträge
Uncategorized

Philosophie im Zeichentrick

Filmbesprechung: Soul, USA 2020 „ein junger Fisch suchte nach dem Ozean und ein älterer sagte ihm, dass er sich bereits darin befände. und der junge antwortete, dies sei nur Wasser, er aber wolle zum Ozean.“ (auch Joe muss eine Erfahrung als ‚Therapiekatze‘ durchmachen) normalerweise gehören Animationsfilme nicht zu meinem üblichen Filmkonsum. aber durch die recht … Weiterlesen

Uncategorized

Corona und Gelassenheit

Gedanken über den Umgang mit Krisensituationen meine früheste erfahrung mit einer psychischen krise war bei meiner ersten verliebtheit, die einen ‚ent-täuschenenden‘ ausgang genommen hatte. vorher hatte ich keinen grund, mir über irgendetwas sorgen zu machen. ich wuchs sehr behütet aus und das wort ‚problem‘ hatte für mich tatsächlich eher etwas ‚abstraktes‘; was aber nicht heisst, … Weiterlesen

Uncategorized

Neue Texte zur Corona-Diskussion

Redaktion Aufruhrgebiet, Vor einem neuen Lockdown? http://www.trend.infopartisan.net/trd1120/t271120.html systemcrash, Corona und und der Zwang zu politischen Entscheidungen http://www.trend.infopartisan.net/trd1220/t111220.html Detlef Georgia Schulze [DGS], Wenn die Waldgeister durch das Aufruhrgebiet tollen http://www.trend.infopartisan.net/trd1220/t261220.html DGS, Angst, Covid und Angst vor der Angst? [3/4-stündiges Interview mit dem Freien Senderkombinat (FSK) Hamburg vom 11.11.2020] https://www.freie-radios.net/105246 DGS, Corona-Pandemie: Evidenz als Phrase https://www.heise.de/tp/features/Corona-Pandemie-Evidenz-als-Phrase-4946503.html?seite=all DGS, Alles … Weiterlesen

Uncategorized

Muss die Regierungsfrage ein linker Spaltpilz sein?

Bis zur nächsten bundestagswahl 2021 ist es zwar noch etwas hin, aber zumindest das thema R2G wir breit diskutiert. Grundsätzlich war ich bislang immer eindeutig gegen eine regierungsbeteiligung der Linkspartei und dafür gibt es auch gute gründe; aber vlt. habe ich es mir dabei doch etwas zu leicht gemacht. Die ablehnung einer regierungsbeteiligung ist ja … Weiterlesen

Uncategorized

Tenet – eine (überwiegende) Enttäuschung

„einen Franc für deine gedanken.“ in amerika bekommt man dafür nur einen Penny. ich glaube, mehr sind sie auch nicht wert.“ (Casablanca) ich bin jetzt doch dazu gekommen, mir Tenet anzuschauen. und ich habe mir wirklich ganz fest vorgenommen, keine allzu hoch geschraubte erwartungshaltung aufzubauen. aber natürlich war diese erwartungshaltung dann doch da, – dazu … Weiterlesen

Uncategorized

Wenig Hoffnung in der ‚Realpolitik‘

eigentlich war ich nie ein grosser interessent für ökologische fragen. in meiner phase als sympathisant der TLD (Trotzkistische Liga Deutschlands, heute SpaD [wobei ich mir nicht sicher bin, obs die überhaupt noch gibt. die letzte deutschsprache publikation ist vom Herbst 2019]) hat man sich sogar über die anti-AKW-bewegung (ende der 70er) lustig gemacht als ‚öko-freaks‘. … Weiterlesen

Uncategorized

Jenseits des Hoffens

Gegen ‚linke‘ Illusionen und unpolitischen Zynismus! seit ich das 60te lebensjahr übersprungen habe, spüre ich eine deutliche veränderung. während ich mich früher über jede kleinigkeit masslos aufregen konnte, lässt mich das meiste heutzutage ziemlich kalt. ist das die berühmte altersweisheit oder ist man einfach schon zu abgestumpft (und müde ob des ewigen kämpfens)? vermutlich trifft … Weiterlesen

Uncategorized

Thesen zu Corona-Politiken

(reaktionäre Massenbewegung oder potentiell spaltbar? möglicherweise hängt von der Beantwortung dieser Frage die Zukunftsfähigkeit der linken ab) die pandemie hat dem siegeszug des neoliberalismus einen vorläufigen einhalt geboten. der gesunde menschenverstand, dass ohne gesundheit alles nichts ist, hat den deregulierungswahn gestoppt und und eine tendenzielle wiederbelebung des sozialstaats eingeleitet; wenn auch sicher nur als vorübergehende … Weiterlesen

Uncategorized

In eigener Sache: Kino-filme, politische Krise und Hygiene-Demos

in letzter zeit hatte ich öfter mal film-besprechungen geschrieben und mache das eigentlich auch recht gern. ich sehe mich zwar nicht gerade als ‚cineast‘, aber ich schaue schon gern filme und man kann aus populärkulturellen tendenzen auch viel gesellschaftspolitisch relevantes herauslesen. durch ein urteil des europäischen gerichtshof von 2017, dass das nutzen von streaming-diensten rechtswidrig … Weiterlesen