Uncategorized

Gedanken zur Krise der „Arbeitsgesellschaft“

ich muß mit einem geständnis beginnen. ökonomie hat mich noch nie richtig intereressiert. es ist langweilig und trocken, schwer und unverdaulich. ich bin also alles andere als kompetent, um über ökonomische probleme zu reden. trotzdem wage ich mich an dieses thema. als marxist braucht man ein fundamentales verständnis für volkswirtschaftliche abläufe… weil auch darüber die … Weiterlesen

Uncategorized

Gedanken zur Zeit

tja, wo soll man anfangen? bei den wahlen? interessiert keine sau.. afghanistan?..ist weit weg… opel und andere pleitige insolvenzen?…irgendwie wird man das kind schon schaukeln… wie sagt der volksmund: das kind muß erst in den brunnen fallen, bevor ein deckel darauf gemacht wird… was muß noch passieren, bevor relevante menschenmengen erkennen, daß man sich selbst … Weiterlesen