Uncategorized

Bundeswehr, raus aus Afghanistan!


cem özdemir verteidigt bundeswehr-präsenz in afghanistan.

http://www.jungewelt.de/2009/09-08/053.php

es gibt keine „guten“ und „bösen“ toten.

jeder tote ist einer zuviel.

krieg ist nie eine antwort

für den aufbau einer zivilgesellschaft

der kampf gegen besatzung ist nachvollziehbar.

die afghanischen völker können nur selbstbestimmung erlangen, wenn die nato-truppen abziehen.

nato/bundeswehr—bedingungsloser abzug aus afghanistan. sofort!

heute kundgebung gegen den kriegseinsatz in afghanistan:
BERLIN

17.oo UHR

Brandenburger Tor,  Berlin-Mitte

antikrieg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s