Uncategorized

Wie aktuell ist die „Revolution“?

auf dem arschhoch.blog http://arschhoch.blogsport.de/2012/02/29/harter-klassenkampf-ist-angesagt/ (siehe die kommentare) gab es eine debatte über die frage, ob linke in soziale bewegungen mit der perspektive der „Machtfrage stellen“ reingehen sollen, oder ob man angesichts der politischen und sozialen „realitäten“ nur schrittweise verbesserungen der ausgangsbedingen erreichen kann. dies ist eine eminent wichtige fragestellung, die eine tiefgreifendere betrachtung verdient. zunächst einmal gehe … Weiterlesen