Uncategorized

Wenn #Frankfurt, dann: Gegen Repression und mit revolutionärer Perspektive!

[Auszug aus einem Artikel von DGS; Quelle: http://www.nao-prozess.de/blog/wenn-frankfurt-dann-gegen-repression-und-mit-revolutionaerer-perspektive/] Die Stadt Frankfurt will die für Mittwoch bis Sonnabend in Frankfurt geplanten Blockupy-Protesttage gegen die Spardiktate der Troika aus EZB, EU und IWF vom Adressaten EZB ins 5 km entfernte Rebstockgelände verlegen. Da sich die VeranstalterInnen, v.a. um Attac und Interventionistischer Linker (IL), – insofern begreiflicherwiese – nicht darauf einlassen wollen, … Weiterlesen