Uncategorized

Von der erotischen Beziehung

Körper und Geist die erotik ist das feld, wo der übergang des somatischen auf das psychische geschieht. eine art schnittstelle oder scharnier, die die körperlichen triebe, in diesem falle der sexualtrieb, koppeln mit dem seelisch-gefühlsmässigen erleben. dadurch wirkt die erotik als kulturstiftend, die das geschlechterverhältnis als sexuelle oder als liebesbeziehung eine soziale (und politische) funktion … Weiterlesen