Uncategorized

Getrennte Wege

feder_sonne

ich würde dir
so gern
soviel sagen
mich völlig offenbaren
dir mein Herz
zu Füssen legen
und mein Leben
in deine Hände geben
aber ich weiss
das wäre das Ende
von etwas
das nur
in Freiheit
und Veränderung
existieren kann

zwei getrennte Wege
die letztlich
zum selben Ziel führen
damit die Pole
ihre volle Kraft
entfalten können
und die Liebe
nicht an sich
selbst erstickt

wir dürfen uns
nicht abwenden
von der Welt
wenn wir glauben
das Glück gefunden
zu haben
wir bleiben
immer einsam
und tragen die Verantwortung
allein in uns selbst

und doch
Worte sind gar nicht
mehr nötig
mir genügt zu spüren
dass ich einen Menschen
völlig annehme
und absolut vertraue
um mich selbst
zu verändern

die grösste Nähe
brauchte die stärkste
Distanz
als Gegengewicht
nur dann kann es sich
erfüllen
wovon alle träumen
und Himmel und Erde
werden Eins

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s