Uncategorized

Auge des Sturms

mondnacht

ich glaube 
ich habe mich 
leer geschrieben 
da wo der Sturm getobt hat 
ist jetzt 
sein Auge 
der liebenden Akzeptanz 

Nichts kann hinzugefügt werden 
Nichts geht verloren 
die Welt zieht weiter 
ihre Bahnen 

aber mein Planet 
ziert fortan
ein wunderschöner Mond 

den ich nicht erreichen 
der aber mein Herz berührt

Advertisements

4 Kommentare zu “Auge des Sturms

  1. Vielleicht solltest du aus der Virtualität fliehen und dein Glück in der Realität suchen. Weißt du eigentlich, dass es in Deutschland schon ca. 500.000 Menschen mit Internetsucht gibt?!

  2. ich glaube nicht, dass in der „realität“ die beziehungen glücklicher sind als „virtuell“. letztlich ist alles im kopf und im herzen.
    wichtig ist doch allein, was wir aus ihnen lernen können und was sie uns werden lassen.

  3. Ich denke, dass das so nicht wirklich stimmt. Es ist die „Wahrheit“, die vllt. zu deinem, höchst individuellen und persönlichem Leben passt. Eine Beziehung führen bedeutet u.a., dass man sich aufeinander bezieht und sich auch körperlich zueinander hingezogen fühlt. Eine „virtuelle“ Beziehung bedeutet, dass man sich auf etwas bezieht, was nur im eigenen Kopf existiert und wenig bis rein gar nichts mit der Person am anderen Ende des Kabels zu tun hat. Das Problem lautet nach wie vor: Projektion und die „virtuelle Liebe“ ist die gefährlichste Droge, die ich persönlich kennengelernt habe. Sie besteht aus Schein, Wunschdenken, Projektion, Egoismus und Narzissmus- sie hat so wenig mit dem Gegenüber zu tun und so viel mehr nur mit einem selbst. Der Rest ist für mich spiritueller Nonsens, denn woran man wirklich wächst, ist am DU und nicht an der eigenen Vorstellung vom DU.

  4. ist nicht jedes „DU“ eine „vorstellung“ ?
    daran ändert auch die „körperliche“
    begegnung nichts.
    und DAS ist kein „spiritueller nonsens“ – das habe
    ich selbst erlebt und erfahren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s