Uncategorized

Organisation als Mythos – Nachtrag

DGS hat jetzt in einer antwort auf Micha P. versucht, eine art resume aus dem NAO fiasko zu ziehen. obwohl zumindest seine organisationspolitischen vorstellungen viel klarer sind als die von SIB/GAM wird es auch ihm nicht gelingen, aus dem NAO prozess noch irgendwie leben herauszuquetschen*). diese chance wurde vertan und jetzt kann man nur noch … Weiterlesen

Uncategorized

Organisation als Mythos (2. Teil und Schluss)

Ginge es im ersten Teil um die Geschichte der Vierten Internationale und inwieweit heutzutage eine mögliche anknüpfung an die revolutionäre tradition möglich ist, ohne zugleich in ein heilloses „sektenwesen“ zu verfallen, soll im zweiten teil noch mal das verhältnis von kontinuität und bruch deutlich schärfer beleuchtet werden und daraus aufgaben einer radikalen linken in postmodernen … Weiterlesen

Uncategorized

Organisation als Mythos – Zur Frage der „IV. Internationale“

folgendes sind nur flüchtige bemerkungen zu einer frage, die mich schon eine ganze weile beschäftigt und unter umständen auch eine gewisse „praktische“ bedeutung bekommen kann. ich beanspruche keinesfalls alle aspekte der geschichte der trotzkistischen bewegung zu kennen, noch alle sekten und untersekten. ich versuche hier nur die für mich signifikanten haupttendenzen der trotzkistischen gruppen aufzugreifen … Weiterlesen