Uncategorized

RSB: leider doch auf halbem Weg stehengeblieben beim Fragen

bei scharf links ist eine „Erklärung des Politischen Sekretariats des RSB nach der Kapitulation der griechischen Regierung gegenüber den „Institutionen“ erschien.  zu diesem text hat TaP eine recht positive einschätzung auf linksunten.indymedia veröffentlicht, der ich nur sehr bedingt zustimmen kann. hier mein kommentar dazu: ich teile nicht ganz deine positive einschätzung der RSB erklärung. wenn … Weiterlesen

Uncategorized

„Sozialismus“ im kleinen Griechenland?

Zur links“radikalen“ Kritik an Herrn Tsipras ein Kommentar von A.Holberg Wie wahr: das Schicksal der griechischen Linksreformisten zeigt einmal mehr, dass in der gegenwärtigen Epoche des Kapitalismus nennenswerte Reformen im Interesse der Bevölkerungsmehrheit (Arbeiterklasse und Kleinbürgertum) nicht mehr möglich sind. Aber was ist die in überschauberer Zukunft praktisch mögliche Alternative? Sozialismus? „Sozialismus in einem Land“? … Weiterlesen

Uncategorized

NaO „Prozess“ – Abgesang über den Wolken…

bei TaP [1]kann man heute einen Nachruf auf einen „vor zwei jahren verstorbenen“ lesen. ich habe diesen ausführungen nichts wesentliches hinzuzufügen. tatsächlich ist alles, was z. B. der RSB[2] jetzt über den NaO prozess beklagt, schon VOR der gründung der „NAO Berlin“ bekannt gewesen. und ich glaube, niemand kann DGS oder meiner wenigkeit vorwerfen, wir … Weiterlesen

Uncategorized

Jedenfalls nicht beim Fragen auf halben Weg stehen bleiben!

Zum Griechenland-Papier der belgischen Sektion der IV. Internationalen von TaP (Quelle: scharf links) Die belgische Sektion der IV. Internationalen hat in den letzten Tagen in mehreren Sprachen ein Papier vorgelegt, in dem sie angesichts der jüngsten Entwicklung in und in Bezug auf Griechenland eine „linke Strategiedebatte“ fordert. In der Tat ist diese notwendig. Denn so … Weiterlesen

Uncategorized

Majakowski und der Futurismus

Am 19. Juli jährt sich zum 123. Mal der Geburtstag von Wladimir Majakowski. Er war ein führender Vertreter des russischen Futurismus und der Dichtkunst in der jungen Sowjetunion.  von Marius Maier 19. Juli 2015 Schon mit 15 Jahren landete Wladimir Majakowski 1908 wegen seiner revolutionären „Aufsässigkeit“ und der Tätigkeit für die Bolschewiki im Gefängnis. In dieser … Weiterlesen

Uncategorized

Griechenland: Die Notwendigkeit einer „linken Strategiedebatte“

Lesehinweise auf die notwendigkeit einer „linken strategiedebatte“ angesichts der entwicklung in griechenland macht die belgische LCR (VS sektion) aufmerksam in einem durchaus guten text: scharf links für eine diskussion siehe Theorie als Praxis ich selbst habe noch einen kommentar zu einigen punkten des LCR textes geschrieben (danke an TaP für die formatierung 🙂 ): zu … Weiterlesen

Uncategorized

Die Prophetin

das Glück flirrte als du mich sprachlos machtest im Äther erwachender Möglichkeiten die Fülle des Seins in seiner Urgewalt kann sich nur im Schweigen Ausdruck verschaffen wie der versunkene Blick Liebender ineinander der den Moment in die Ewigkeit einlässt die Leere plappert um sich zu überdecken doch wer in die Stille hört oder dem Murmeln … Weiterlesen

Uncategorized

Gegen die Kapitulation Syrizas und seine linken Apologeten!

Die Zustimmung der griechischen „Links-“Regierung zu dem neuen von den Staats-und Regierungschefs der Eurogruppe aufgezwungenen Spardiktat in den Morgenstunden des 13.07.2015  bedeutet das endgültige politische Scheitern der Regierungspartei Syriza bzw. ihres Projekts Griechenland in der EU und im Euro zu halten und gleichzeitig die desaströse Austeritätspolitik der vergangenen Jahre zu beenden. Als Revolutionäre Sozialisten treten … Weiterlesen

Uncategorized

Selbstkritik wäre eine Alternative gewesen… – zum gestrigen Text der L5I (‚GAM-Internationale‘) zu Griechenland

Von DGSch Die Liga für die 5. Internationale (L5I), der in Deutschland die Gruppe Arbeitermacht (GAM) angehört, hat gestern einen neuen Text zu Griechenland veröffentlicht. Ich selbst fragte gestern: „Da müßte sich jetzt aber die Frage anschließen, wie eine solche ‚Kapitulation‘ zustandekommt: Liegt es an der Schlechtigkeit der handelnden Subjekte? Oder ist diese ‚Kapitulation‘ vielleicht … Weiterlesen

Uncategorized

Die Kapitulation von Tsipras und das Ende einer Illusion

Trotz des entschiedenen “Nein” zu den Austeritätsprogrammen im Referendum am 5. Juli kapitulierte der griechische Premierminister Alexis Tsipras vor den Forderungen der „Troika“. Er unterwarf sich der Erpressung und akzeptierte im Gegenzug für eine erneute „Rettung“ ein brutales Paket von Sparmaßnahmen. In den nächsten Tagen wird sich zeigen, ob es Syriza gelingt, diesen Verrat zu … Weiterlesen