Uncategorized

„Der unmögliche Traum“

wir müssen die welt so sehen
wie sie ist
aber wir brauchen auch den blick
für das leben
wie es sein könnte

wir stecken uns ziele
die wir erreichen können
aber unsere sehnsucht
gilt dem stern
der für uns
unerreichbar bleibt

wir folgen unbeirrt unserer bestimmung
und wenn uns der zweifel übermannen will
so finden wir doch auch immer
unseren mut zurück

unsere liebe überwindet die weiten
und in meinem streben
bist du mir nah
aber will ich verweilen
und mich ausruhen
an deiner schönheit
so schickst du mich weiter
zu folgen dem inneren ruf:

kämpfe den kampf
der niemals enden kann
und vertraue dem traum
erscheine er dir auch
als noch so unmöglich zu sein

Honoré Daumier, Don Quichotte und Sancho Pansa im Gebirge

Advertisements

2 Kommentare zu “„Der unmögliche Traum“

  1. ich suche immer
    nach worten
    für dinge
    die man nicht beschreiben
    nur fühlen kann

    aber die gefühle
    auch wenn sie ‚meine‘ sind
    überschreiten das ‚fassbare‘
    weil ihre wirkung
    über mein kleines sein
    so weit hinausgreift
    dass selbst die schönheit
    die mir durch dich gewahr
    mich verstört
    mich von mir ’selbst‘ entfernt
    zu etwas grösserem
    unbekanntem
    das noch im nebel
    vor mir liegt

    und doch ist sie auch der pfad
    den ich einschlagen muss
    weil ich dahinter
    nicht mehr zurück kann

    ich muss das (für mich) unerreichbare
    akzeptieren
    und doch ist es eine (geahnte? gewünschte?) realität
    die mich leiten will
    so weit sie für mich umsetzbar erscheint

    ich bekam die gnade
    einen blick in die erfüllende sehnsucht werfen zu können
    ‚erreichen‘ kann ich den ewigen horizont nicht

    ich bin wohl in guter gesellschaft
    in einer nicht endenden geschichte
    von geschichten
    die den hauch der ewigkeit
    verspür’n

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.