Uncategorized

Lesehinweis zur ‚Ideologie des Fortschritts‘

Geh, Gespenst! Essay 1968 glaubte man an einen Fortschritt, der heute fragwürdig erscheint. Ein neuer Aufbruch muss einen anderen Weg nehmen von Georg Seeßlen  erschienen in: Der FREITAG  „Es geht nicht nur um eine „bessere“ Verteilung von Wachstum und Wohlstand, nicht um mehr Kontrolle hier und weniger Profitgier dort, es geht vielmehr um eine Neubestimmung … Weiterlesen