Uncategorized

Ein Punktsieg!

Video abspielen...

die demo in Berlin gegen die AfD muss man als politischen ‚erfolg‘ bewerten. in dem sinne, dass es einerseits ein klares, zahlenmässiges, übergewicht der gegendemontranten gegeben hat, und zweitens, dass sich die eigenen erwartungen der AfD blamiert haben.

aber hier hören die jubelmeldungen auch schon abrupt auf. natürlich kann von EINER demo keine nachhaltige oder langfristige wirkung erwartet werden. aber wenn aus diesem punktsieg auch eine längerfristige chance werden soll, dass muss es eben auch eine organisatorische vernetzung und inhaltliche annäherung zumindest der organisationen geben, die selbst einen ‚revolutionären‘ anspruch erheben (wobei es natürlich auch in diesem spektrum unvereinbarkeiten gibt). wenn aber nicht einmal dies gelingt, – ja, wie will man denn dann ernsthaft davon sprechen, die gesellschaftliche hegemonie erlangen zu wollen? da sind anspruch und wirklichkeit so weit auseinander, dass das doch kein halbwegs vernünftiger mensch (noch) ernst nehmen kann.

die kleinen linken gruppen mögen ihren beitrag zum heutigen ‚erfolg‘ geleistet haben. und dafür verdienen sie auch respekt. eine politische ‚alternative‘ können sie als marginalisierte aber nicht darstellen. ihre kritiken zerschellen an den realen kräfteverhältnissen und dem durchschnittlichen bewusstseinsstand der gesellschaft.

eine lösung für dieses problem konnte bislang nicht vorgelegt werden und es ist auch nicht erkennbar, dass sich das irgendwann mal ändern könnte.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Ein Punktsieg!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.