Uncategorized

Das Beste kommt zum Schluss

Filmbesprechung: the crying game (1992)

Ein Skorpion wollte einen Fluss überqueren. Da traf er am Ufer einen Frosch und bat diesen:

„Lieber Frosch, nimm mich bitte auf deinem Rücken mit zum anderen Ufer!“

„Ich bin doch nicht lebensmüde. Wenn wir dann auf dem Wasser sind und du mich stichst, dann muss ich sterben“, entgegnete ihm der Frosch.

„Wie könnt ich dich stechen, dann gehen wir ja beide unter und müssen beide sterben“, antwortete der Skorpion.

Der Frosch überlegte und sagte: „Ja, da hast du wohl recht. Steig auf meinen Rücken.“

Kaum sind sie einige Meter geschwommen, spürte der Frosch einen stechenden Schmerz und er schrie: „Jetzt hast du mich doch gestochen. Wir müssen beide sterben!“

Der Skorpion: „Ja, tut mir leid. Aber ich bin ein Skorpion und es ist meine Natur, zu stechen!“

Bild könnte enthalten: 1 Person, Text

(die beiden Hauptdarsteller)

diese bekannte fabel steht paradigmatisch für den ganzen film. am anfang in einem ’negativen‘ sinn, am ende ins ‚positive‘ gewendet.

die handlung wirkt in den ersten 2/3eln etwas unzusammenhängend (vor allem der Fergus wirkt in der ersten hälfte etwas ‚trottelig‘), aber je mehr der film sich zum finale entwickelt, bekommt die geschichte einen tieferen sinn.
oberflächlich betrachtet könnte man meinen, es ginge um recht, gerechtigkeit und vlt sogar rache. aber eigentlich geht es um enttäuschte und verpfuschte leben, und dass letztlich die liebe die geschlagenen wunden — wenn schon nicht heilt — dann zumindest erträglicher macht. 

schon lange nicht mehr einen film gesehen, der mich innerlich so berührt hat, obwohl ich ihn eigentlich eher ‚zufällig‘ entdeckt hatte.

herausragend: die rolle ‚der‘ Dil, bei ‚der‘ man (fast) vergisst, dass die ‚frau‘ in wirklichkeit ein ‚mann‘ ist.

ps. von dem titelsong gibt es auch eine version von Boy George. einfach mal bei you tube eingeben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.