Uncategorized

Schwere Geschütze – aber keine Argumente

PE-Nr. 3 von Nowak/Schill/Schulze zu: Staatsanwaltschaft klagt drei Berliner AutorInnen wegen Unterstützung des vermeintlichen Vereins „linksunten.indymedia“ an Nach mehrmonatigen Ermittlungen der Landeskriminalämter Baden-Württemberg und Berlin hat die Berliner Staatsanwaltschaft inzwischen Anklage gegen drei Berliner AutorInnen, die sich im vorletzten Jahr mit einer Erklärung gegen das Verbot des internet- Mediums linksunten.indymedia wandten, wegen Unterstützung sowie Verwendung … Weiterlesen

Uncategorized

Eine unmögliche Liebe?

Filmbesprechung: „So wie wir waren“ (USA 1973) der film wird den etwas jüngeren lesern vermutlich nichts oder nicht viel sagen. ich habe ihn zufällig im TV gesehen, kann aber nicht sagen, wie alt ich da war. würde mal sagen zwischen 15 und 20. aber er ist mir immer im gedächtnis geblieben. der inhalt ist schnell … Weiterlesen

Uncategorized

„Wir wollen linksunten in seiner ganzen Pluralität zurück“

„Auf dem Blog systemcrashundtatbeilinksunten.blogsport.eu bekennen sich Achim Schill, Detlef Georgia Schulze und Peter Nowak dazu bei der Open-Posting-Plattform linksunten.indymedia publiziert zu haben und rufen auch andere dazu auf es ihnen nach zu tun. Nun wird ihnen die Unterstützung des 2017 verbotenen „Vereins“ vorgeworfen, sowie das verwenden des linksunten-Logos, welches aus dem bekannten funkende (((i))) und … Weiterlesen

Uncategorized

Zizek, Nippel und Facebook

dass facebook nicht gerade ein ort gelebter demokratie ist, ist ja schon lange bekannt. und im prinzip kann man das einem kommerziellen unternehmen auch nicht mal vorwerfen. aber der spass hört auf, wenn bei ’normalen‘ usern artikel geblockt werden (unsichtbar gemacht), die bei einem ‚renomierten‘ user stehen bleiben dürfen. so geschehen bei einem Artikel von … Weiterlesen

Uncategorized

Die Grenzen der ‚politischen Korrektheit‘

dass man die witzeleien von AKK über transgender-toiletten kritikabel findet, halte ich für berechtigt. und es ist auch noch mal ein unterschied, ob so was von otto normalverbraucher und lieschen müller gesagt wird, oder von einer führenden politikerin. wo mir aber der sinn für verhältnismässigkeit aus den fugen zu geraten scheint, ist, wenn eine KITA … Weiterlesen

Uncategorized

Is this the end?

zum rücktitt von Wagenknecht bei ‚aufstehen‘  der rücktritt selbst ist nicht weiter überraschend. offensichtlich hatte sich die initiative — nach dem medialen anfangsinteresse — nicht so recht weiterentwickelt. über die gründe liesse sich sicher viel sagen, aber ich denke, dass SW letztlich erkannt hat, dass ‚aufstehen‘ nicht das vehikel ist, um ihren traum davon, irgendwann … Weiterlesen

Uncategorized

Reflektionen über das ‚Schöne‘

„Schönheit ist das von uns erblickte Spiegelbild einer außerordentlichen Freude der Natur.“ — Friedrich Nietzsche dieses zitat bringt mich zum nachdenken. das thema ’schönheit‘ hat mich schon immer fasziniert. aber ich merke mit zunehmenden alter, dass sich die fragestellungen in ihre bedeutung ‚verschieben‘ (bzw. relativieren), so dass mehr raum entsteht, um mit grösserem inneren abstand … Weiterlesen