Uncategorized

Horror-Psychothriller im sixties-look

Last Night in Soho (2021) ich bin überhaupt kein horror-fan. bei gruseligen szenen habe ich schon früher immer weggeguckt oder habe durch meine gepreizten finger geguckt, damit ich sie nur teilweise mitkriege. das hatte ihnen ein stück bedrohlichkeit genommen. von diesem film hatte ich vorher recht positive kritiken gehört und dachte mir: ok, reinschauen kann … Weiterlesen

Uncategorized

Hawkeye: charmante (vor)Weihnachtsunterhaltung

ich habe mich sehr auf die Hawkeye-serie gefreut, weil ich diesen charakter schon bei den Avengers sehr mochte und es immer etwas bedauert hatte, dass er eher als ’nebenrolle‘ fungierte. ich persönlich hätte mir auch einen abendfüllenden spielfilm vorstellen können, aber warum nicht eine serie? zumal ja die bisherigen filme der phase IV auch nicht … Weiterlesen

Uncategorized

Franchise und Fandom

Ökonomische Aspekte der Kulturproduktion Perry Rhodan (Bildquelle: transgalaxis) ich habe mich in letzter zeit ein bisschen mit der geschichte und der fankultur um die Perry Rhodan-romane beschäftigt. obwohl ich die Perry Rhodan-geschichten selbst nie gelesen habe, würde ich mich aber schon als Science fiction-fan bezeichnen. mir geht es aber hier nicht um eine bewertung der … Weiterlesen

Uncategorized

Überlegungen zur Klage der SGP gegen den Verfassungsschutz

die Sozialistische Gleichheitspartei (SGP) wird seit 2017 im verfassungsschutzbericht als ‚linksextremistisch‘ eingestuft (inwieweit das auch geheimdienstliche überwachung impliziert, kann ich nicht beurteilen). dagegen hat die SGP klage gegen das Bundesinnenministerium erhoben und diese klage wurde vorm verwaltungsgericht Berlin verhandelt. das verwaltungsgericht hat die klage abgewiesen und der SGP die vollen prozesskosen angelastet. da ich selber … Weiterlesen

Uncategorized

John Wick in weiblich

Gunpowder Milchshake (2021) es gibt diese filme, die man mehr aus Zufall sieht; weil einem langweilig ist und man gerade nichts besseres zu tun hat. und man liest die beschreibung und versucht, die erwartungshaltung möglichst gering zu halten. und genau in solchen augenblicken geschieht das, was man gerade nicht erwartet hat: man erlebt einen spannenden … Weiterlesen

Uncategorized

Dune – eine etwas verspätete Besprechung

ich habe lange gezögert, ob ich überhaupt etwas zu Dune schreiben soll. ich war durch die die Lych-verfilmung (1984) deramassen abgestossen, dass ich an der neuverfilmung kaum interessiert war. nachdem ich den film mir jetzt angeschaut habe (allerding nicht im kino) muss ich zugeben, dass Villeneuve ein ‚grosser wurf‘ gelungen ist. trotzdem lässt sich nicht … Weiterlesen