Uncategorized

Star Wars ohne Jedi-Mystik

Kurze Gedanken zum Andor-Staffelfinale

ursprünglich wollte ich gar keine kritik zu Andor machen, weil mich die serie nach den ersten drei folgen ein bisschen verloren hatte. ich fand zwar die düstere und ernste Athmosphäre gut, aber die handlung war mir deutlich zu zäh. ich hatte zwar die folgen weiter geschaut, aber eigentlich mehr aus zeitvertreib denn aus interesse. das staffelfinale hat mich dann aber voll elektrisiert und inspiriert durch ein video von cinema strikes back habe ich mich dann doch motiviert gesehen, ein paar zeilen zu verfassen.

nach dem schon Rogue One eine deutlich andere Machart hatte als die anderen Star Wars-verfilmungen fand ich die realistische Athmosphäre bei Andor sehr erfrischend. wenn die handlung ein bisschen dramatischer inszeniert gewesen wäre, hätte Andor ein echtes ‚Meisterwerk‘ sein können. es ist ohnehin ein interessantes phänomen, dass die serie bei den kritikern hoch gelobt wird und die zuschauerzahlen wohl nicht so dolle sein sollen. woran das genau liegt, wäre schon einen gewissen recherche-aufwand wert.

Diego Luna als Cassian Andor (Bildquelle: wikipedia)

beim finale hat mir insbesondere die emotionale betroffenheit beim Tod vom Maarva gefallen und die beerdigungsszene mit dem Strassenmusikzug (die Musik hat mir ebenfalls sehr gefallen). Dass es zu einem Scharmützel mit den Truppen des Imperiums kam, war zwar aus strategischer sicht für die rebellion selbst nicht so interessant, hat aber gut die explosive stimmung zum ausdruck gebracht.

die schlussszene zwischen Andor und Luthen war dann der perfekte cliffhanger für staffel 2, die man gespannt erwarten darf. ich hoffe dann auch auf bessere zuschauerzahlen, damit [Nischen-]produktionen wie Andor auch in zukunft weiter realisiert werden können. es wäre echt schade, wenn sie an der Quote scheitern sollten.

Bewertung für das Finale: 8 von 10

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..