Neueste Einträge
Uncategorized

Presseerklärung Nr. 5 von Nowak/Schill/Schulze zum Ermittlungsverfahren

PE-Nr. 5 von Nowak/Schill/Schulze zu Strafverfahren wegen angeblicher Zuwiderhandlung gegen das Verbot von (((i))) linksunten.indymedia.org LKA bestätigt: Keinerlei Unrechtsbewusstsein Im März wurde drei Berliner AutorInnen die gegen sie erhobene Anklage wegen • angeblicher Unterstützung des angeblichen Vereins linksunten.indymedia und • angeblicher Verwendung dessen vermeintlichen Kennzeichens zur Stellungnahme zugestellt (s. PE-Nr. 4 vom 29.03.2019). In Wirklichkeit … Weiterlesen

Uncategorized

Streitgespräch über ‚linke‘ Rechtstheorien und Prozesstaktiken (Teil 1)

„Im Sommer 2017 wird die Internetplattform linksunten.indymedia verboten und damit assoziierte Personen – vor allem in der Region Freiburg – mit staatlicher Repression überzogen. Die Solidarität innerhalb der linken und linksradikalen Szene ist zunächst groß. Auch Peter Nowak, Achim Schill und Detlef Georgia Schulze zeigen sich in einer Erklärung mit dem Medienportal und ihren Betreiber_innen … Weiterlesen

Uncategorized

Aus gegebenem Anlass

„Es geht im Grunde um die Frage, warum eigentlich Demokratie erstrebenswert sein soll. Die Leitidee der Demokratie resultiert ja nicht nur aus unserem natürlichen menschlichen Freiheitsbedürfnis, also dem Bedürfnis, nicht dem Willen anderer unterworfen zu sein. Die Leitidee der Demokratie resultiert wesentlich aus dem Wunsch, angesichts der unermesslichen Blutspuren der menschlichen Zivilisationsgeschichte Wege zur Sicherung … Weiterlesen

Uncategorized

Die eierlegende Wollmilchsau des ‚Trotzkismus‘

Kommentar zur Krise im CWI in letzter zeit mehren sich die hinweise (eigentlich sind es wohl mehr ‚gerüchte‘), dass das CWI sich in einer schweren krise befindet, die möglicherweise zur spaltung führen kann[1]. ich selbst habe zum CWI, genauer gesagt zur SAV, ein eher leidenschaftsloses verhältnis, da die tradition, in der ich gelernt habe (Spartacist, … Weiterlesen

Uncategorized

Veranstaltungshinweis für Berlin (13.8.2019)

Zwei Jahre Verbot von Indymedia Linksunten: Medienaktivismus zwischen Repression und Bedeutungsverlust Das Verbot des Onlineportals Indymedia Linksunten war ein gezielter Schlag gegen die Linke in Deutschland. Diese Repression gegen linke, internationalistische Medien ist nichts Neues. Bei Gipfelprotesten hat die Polizei Indymedia-Center gestürmt, Ausrüstung zerstört, Medienaktivist*innen verfolgt, Falschmeldungen verbreitet und die Berichterstattung über Soziale Medien beeinflusst. … Weiterlesen