Uncategorized

Überlegungen zu Corona und strategische Probleme der linken

„Was nützt einem die Gesundheit, wenn man ansonsten ein Idiot ist.“ –Th.W. Adorno die linke steht aktuell vor dem problem, dass sie sich ordnungspolitisch sinnvollem gesundheitsschutz nicht verschliessen kann, aber sich gleichzeitig auch gegen die tendenzen zum autoritären staat wehren muss. und erzähle mir niemand, dass NACH Corona alles wieder auf ’normalbetrieb‘ umgestellt wird. (was … Weiterlesen

Uncategorized

Ein paar kurze Gedanken zur aktuellen ‚Linksparteidebatte‘

„the real catastrophe is the status quo.“ — Slavoj Zizek ich bin kein experte für die PdL und ich verfolge deren aktivitäten eher sporadisch. an sich ist mir diese partei nicht wichtiger als jede andere partei des ‚bürgerlichen‘ spekrums. ich will hier aber keine ‚klassenanalyse‘ der PdL betreiben; dies wäre erstens eh verlorene liebensmüh (was … Weiterlesen

Uncategorized

Die Quellen von Recht und Gerechtigkeit

Filmbesprechung: Das Urteil von Nürnberg [USA, 1961], nebst einem kleinen philosophischen Exkurs zu den ‚Quellen des Rechts‘ (der Verteidiger [Maximilian Schell] und der Ankläger [Richard Widmark] überbieten sich gegenseitig in bombastischen Wortgefechten) „Aber logisch zu sein, heisst nicht, Recht zu haben. Und nichts auf Gottes Erde kann es zum Recht erheben.“ (Richter Haywood zum Verteidiger … Weiterlesen

Uncategorized

Antifaschismus  und Antikapitalismus – gestern und heute (Thesen und Gegenthesen)

(Martin Monath hat in Frankreich revolutionäre Zellen in der Wehrmacht aufgebaut. Er dafür mit seinem Leben bezahlt. Die vierte Internationale glaubte daran, dass der hauptfeind auch im faschismus immer noch im eigenen land steht und dass die unterklassen die befreing aus eigener kraft schaffen müssen. auch die wehrmachtssoldaten blieben „arbeiter in uniform“. wenn man bedenkt, … Weiterlesen