Uncategorized

Sind wir alle Bodo?

Die Wahlergebnisse von Thüringen sind schon in mehrfacher Hinsicht ein Hammer! Ich bin kein Wahlanalyst und werde daher nur auf die Aspekte eingehen, die mir politisch am interessantesten erscheinen. 1.) Leider muss ich mit der AfD beginnen: 23,4% sind ein Wert, der einfach nicht mehr ignorierbar ist. Und das mit Björn Hocke als ausgewiesener Vertreter … Weiterlesen

Uncategorized

Meinungsfreiheit mit zweierlei Maß gemessen?

Jetzt erregt man sich gerade medial über die Einschränkung der Meinungsfreiheit bei Lucke und de Maiziere. Sicherlich kann man sich darüber streiten, ob die Aktionen gegen beide Sinn mach(t)en. Aber irgendwie wird man das Gefühl nicht los, dass diese Debatte mit einer gehörigen Portion Heuchelei geführt wird. Wenn Steinmeier sagt: „Andere zum Schweigen bringen zu … Weiterlesen

Uncategorized

Postkapitalismus?

es ist interessant: auf der einen seite heisst es bei vielen linken, wenn wir wirklich was verändern wollen, müssen wir (erst) den ‚kapitalismus abschaffen‘. wenn man dann aber fragt, wie denn eine ‚postkapitalistische‘ gesellschaft aussehen soll und warum sie besser sein soll, herrscht meist betretenes schweigen. der bekannte antikommunistische witz: im kapitalismus beutet der mensch … Weiterlesen

Uncategorized

Zur Kritik der ‚politischen Geographie‘

(das Hufeisen – eine Popularisierung der ‚Totalitarismus-‚Theorie‘)  dass sich die ‚mitte‘ von den ‚rändern‘ her definiert, ist eine binsenweisheit. auch ist es richtig, dass in vielen fällen die ‚wahrheit‘ tatsächlich in der mitte liegt. so heisst es beispielsweise bei Buddha: „Spannst du eine Saite zu stark, wird sie reißen. Spannst du sie zu schwach, kannst … Weiterlesen

Uncategorized

Gibt es einen ‚antifaschistischen Grundkonsens‘?

  Im neuen deutschland kann man lesen: „In den Reihen der AfD gibt es viele, die sich über angeblich »staatlich finanzierten Antifaschismus« empören. In Wahrheit fasst die extreme Rechte darunter allerdings faktisch sämtliche Projekte und Initiativen, die sich für die Grundwerte einer pluralistischen Gesellschaft engagieren.Worauf diese Projekte und Initiativen ihre Position gründen? Sie ergibt sich … Weiterlesen

Uncategorized

Neu bei scharf links

Als im August 2017 das Verbot von linksunten.indymedia vom Bundesinnenministeri­um (BMI) verfügt wurde, gab es zwar einige Proteste, aber im Verhältnis zur Bedeu­tung dieses Verbotes waren die Reaktionen doch eher bescheiden. Ob es die Nach­wirkungen von G20 waren oder ob man mit diesem Verbot nicht gerechnet hatte (und dementsprechend nicht [politisch] vorbereitet war) – jedenfalls passierte … Weiterlesen